Archiv für Mai, 2012

Nach langer Zeit ist nun endlich das Gerüst weggekommen. Jetzt können wir endlich das Haus im neuen Antlitz sehen. Ich muss sagen, es war schon eine gewisse Anspannung vorhanden. Gefällt uns das Haus im neuen Farbschema? War das Lasieren verschiedener Ziegelsteine doch zu viel des Guten oder wirkt es einfach nur ein wenig lebhafter. Ist es so, wie wir es uns vorgestellt haben? Egal wie es wirken wird, wir müssen damit leben.

Hier erst mal der Vorher-Nachher-Vergleich

  

Im Gegensatz zu vorher haben wir jetzt ein durchgehendes Farbschema am ganzen Haus. Vorher war die Front anders gestrichen als die Seiten. Jetzt ist es einheitlich und so, wie es laut Farbbefund auch früher war. Da durch das Streichen die Fugen verdeckt werden, hat unser Maler Schnürle die Ziegel in verschiedenen Rottönen lasiert um ihnen eine Lebendigkeit zu geben. Das funktioniert richtig gut und vor allem sieht es nicht plattgemalt aus. Wir sind super zufrieden. Auch die Leute, die vorbeilaufen und sich das Haus von außen anschauen, sind begeistert.

   

  

Auf der Rückseite haben wir mit einer Außendämmung gearbeitet, da der Durchgang eher problematisch war. Feuchtigkeit, keine oder kaum Sonne. Daher haben wir die alten Fassade verdeckt und mit einer Rautenschalung gearbeitet, was glaube ich ganz gut funktioniert.

Fazit: Wir sind super zufrieden. Jetzt geht es an den Innenausbau, der hoffentlich genauso toll wird.

Advertisements